Spezialitäten


Bacchus

Tiefgründige, nährstoffreiche Böden bevorzugt die weniger anspruchsvolle Bacchusrebe, eine Kreuzung von Silvaner x Riesling x Müller-Thurgau, benannt nach dem römischen Weingott Bacchus. Ihre Weine sind fruchtig und gehaltvoll, mit einem ausgeprägten blumigen Bukett und feinem Muskatton. Besonders hier gilt: Je später die Lese desto höher die Qualität. Dann erreicht er oftmals Spätlese- und Ausleseprädikate. Der würzige und bekömmliche Bacchus ist der ideale Wein für ‘Einsteiger’ in die Geheimnisse des Frankenweins. Trinken Sie ihn zu aromatischen, würzigen Speisen. Aber auch als Schoppenwein findet er immer mehr Freunde.

>> Unsere Bacchus-Weine im Online-Shop

Müller-Thurgau bzw. Rivaner

“Der klassische und der neue Franke" – Diese frühreifende Sorte, benannt nach ihrem Züchter Prof. Dr. Hermann Müller aus dem Kanton Thurgau, bringt mit ihren lockeren, gelbgrünen Trauben weiche, blumige Weine mit einer angenehmen Muskatnote hervor. Der fränkische Müller-Thurgau ist bereits als junger Wein ein Genuss und dank seiner milden Säure besonders bekömmlich. In Franken ist er deshalb ein beliebter Zechwein. Rivaner ist ein Synonym für diese Rebsorte. Im Weingut Hans Wirsching steht der Begriff für leichte, fruchtig-frische Weine, mit einem niedrigeren Alkoholgehalt und einem weniger ausgeprägten erdigen Geschmack. Junge Müller-Thurgau- bzw. Rivanerweine überzeugen durch ihre Lebendigkeit und Frische. Sie sind ideale Begleiter zu leichten, neutralen bis zart aromatischen Speisen und passen besonders gut zur frischen Garten-Küche.

>> Unsere Müller-Thurgau im Online-Shop

Gewürz-/Traminer

Ebenfalls eine fränkische Rarität, welche aber schon lange bekannt ist. Seine Herkunft lässt sich weit über 1000 Jahre zurückverfolgen. Er stellt höchste Ansprüche an die Standortbedingungen der Lage - tiefgründig und nährstoffreich. Dennoch bringt er nur sehr bescheidene Erträge hervor, selten mehr als 50 hl pro Hektar. Dafür entschädigt er durch seine hochwertigen Weine mit einem einzigartigen, feinen Bukett. Es erinnert an Tee- oder Wildrosenduft, Vanille oder Veilchen. Fränkische Traminer sind voll nachhaltiger Kraft, Würze und Körper. Man trinkt Sie zu fetten Speisen wie Gänseleberpasteten oder als Dessertweine.

>> Unser Gewürztraminer im Online-Shop